Albrechtshaus / Stiege

Nachdem wir im Jahr 2003 bereits eine ausführliche Machbarkeitsstudie zum Projekt “Kempinski Resort & Retreat Albrechtshaus” erstellt hatten, ging das Vorhaben Ende 2008 in eine neue Phase. Wir entwickelten für den Standort zwei alternative Konzeptionen, wobei man letztlich das “Naturresort Albrechtshaus” favorisierte.

Das Projekt umfasste neben verschiedenen Beherbergungsformen ein umfangreiches Freizeitangebot (Kletterwald, Reithof, Freilichtbühne, Museum, etc.) und auch einen eigenen Haltepunkt der Harzer Schmalspurbahn. Das ganze Konzept stand unter der Maxime der Nachhaltigkeit (Green Building, BIO).